Der Witze-Thread

160 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Volkhard
Bild des Benutzers Volkhard
Offline
Zuletzt gesehen: vor 25 Minuten 24 Sekunden
Beigetreten: 08.02.2012 - 22:01
Vater kauft einen Roboter der

Vater kauft einen Roboter der einen schlägt, wenn man lügt.
Vater:"Wo warst du zur Schulzeit?"
Sohn:" In der Schule." Der Roboter schlägt den Sohn.
Sohn:"Ja okay, ich hab mir ein Film angeschaut."
Vater:"Was für ein Film?"

Sohn:" Es war ein Film über Mittelalter"
Roboter schlägt den Sohn.
Sohn:" OK! Es war ein Porno Film"
Vater:"Also wo ich klein war hab ich sowas nicht gekannt & nicht geschaut."
Der Roboter schlägt den Vater.
Die Mutter lacht & sagt:"Tja, er ist eben dein Sohn."
Der Roboter schlägt die Mutter.

Freundlicher Gruß
Volkhard

 

 

Volkhard
Bild des Benutzers Volkhard
Offline
Zuletzt gesehen: vor 25 Minuten 24 Sekunden
Beigetreten: 08.02.2012 - 22:01
Ein Ossi, ein Wessi,ein Pole

Ein Ossi, ein Wessi,ein Pole und ein Türke retten eine Fee und jeder hat nun einen Wunsch frei. Der Pole: "In Polän, wir haben nich alle Auto. Ich wollen, das ale Polenhaben eine Mercädäs." Die Fee schnippt mit den Fingern und alle Polen haben einen Mercedes. Der Ossi: "Seid dor Wende geht's uns immer schleschter. Viele hoben kene Abeit, alles wird deurer und de Wessis gebn uns nür 84sch Prozend. Früher wor alles besser! Ich will, dass de heilische Mauer widder jebaut wird und der Erisch widder leben tut.” Die Fee schnippt mit den Fingern und die Mauer steht wieder und im Osten ist wieder Sozialismus. Der Türke: “Ey, isch bin de krasse Mehmet. Isch wünsch mir für jede Türken oberkrasse Harem mit 1.000 korrektgeile Frauen mit rischtig dicke Dinger. Ey… und solln koche könne!” Die Fee schnippt und alle Türken sind stolze Besitzer eines Harems. Dann ist der Wessi an der Reihe. Er grübelt einen Augenblick und meint dann: “Also, die Polen klauen unsere Autos nicht mehr, die Türken lassen unsere Frauen in Frieden, die Mauer steht wieder… Ach, dann nehm ich einen Cappuccino!”

Freundlicher Gruß
Volkhard

 

 

holthuys
Bild des Benutzers holthuys
Offline
Zuletzt gesehen: vor 2 Stunden 41 Minuten
Beigetreten: 24.07.2012 - 14:19
Zollabfertigung

An der Grenze beugt sich der Zollbeamte in das offene Fenster des Autos und fragt:" Cognac, Whisky, Zigaretten?" - "Nein, danke, aber einen Kaffee können Sie mir bringen."

Volkhard
Bild des Benutzers Volkhard
Offline
Zuletzt gesehen: vor 25 Minuten 24 Sekunden
Beigetreten: 08.02.2012 - 22:01
Meine liebe EX-Frau,ich

Meine liebe EX-Frau,

ich schreibe dir diesen Brief, um dir zu sagen, dass ich dich für immer verlassen werde. Ich war dir in 7 Jahren wirklich ein guter Mann. Aber die letzten 2 Wochen waren die Hölle. Heute hat dein Chef mich angerufen, um mir zu sagen, dass du deine Arbeit gekündigt hast. Letzte Woche bist du nach Hause gekommen und hast nicht gemerkt, dass ich einen neuen Haarschnitt habe, dass ich dein Lieblingsessen gekocht hatte und dass ich eine neue Seiden-Boxershorts anhatte. Du hast schnell gegessen, dir deine Lieblingsserien angeschaut und hast dich dann schlafen gelegt. Du sagst mir nicht mehr, dass du mich liebst und wir hatten keinen Sex mehr. Wir machen nichts mehr, dass uns verbindet. Na ja, ich will dir nur sagen, dass ich für immer verschwinden werde. Such bitte nicht nach mir!

Dein Ehemann

P.S. : Deine Schwester und ich werden nach West Virginia ziehen und dort ein wundervolles Leben führen!

Mein Lieber Ex-Mann, nichts hat mich heute mehr ermuntern können, als deinen Brief zu lesen. Es stimmt, dass wir 7 Jahre lang verheiratet waren, doch ist es sehr weit hergeholt zu behaupten, dass du ein guter Ehemann warst. Ich hatte sehr wohl bemerkt, dass du einen neuen Haarschnitt hattest, fand aber, dass du damit wie ein Mädchen aussiehst Und als du mein Lieblingsessen gekocht hattest, hast du mich bestimmt mit meiner Schwester verwechselt, denn ich esse schon seit 7 Jahren kein Schweinefleisch mehr. Und wegen deiner neuen Seidenboxershor ts ... Ich habe mich von dir weggedreht, als ich das Preisschild von 49,99€ gelesen habe, was noch dran hing, denn diese Summe hatte meiner Schwester sich an dem Tag von mir geliehen! Nach alledem liebte ich dich trotzdem noch und ich habe mir gedacht, dass wir trotz der Probleme eine Lösung zusammen finden würden. Als ich dann 10 Millionen € im Lotto gewonnen habe, habe ich meine Arbeitstelle gekündigt und uns erstmal 2 Tickets nach Jamaica gekauft. Als ich vom Geschäft zurückkam, da warst du schon weg. Ich habe mir dann gesagt, dass alles seine Gründe hat. Ich hoffe, du hast jetzt das wundervolle Leben, dass du dir gewünscht hast. Mein Anwalt sagte mir übrigens, dass du mit deinem Brief keinen Cent von mir erhalten wirst. Also pass gut auf dich auf.

Deine reiche, freie Ex-Frau.

P.S. Ich habe dir nie gesagt, dass meine Schwester Karla als Karl geboren wurde, ich hoffe, das ist kein Problem für dich wink

HAHAHAHAHAHAHAHAHA smiley

Freundlicher Gruß
Volkhard

 

 

Volkhard
Bild des Benutzers Volkhard
Offline
Zuletzt gesehen: vor 25 Minuten 24 Sekunden
Beigetreten: 08.02.2012 - 22:01
Zur Aufheiterung jeder

Zur Aufheiterung jeder Silvesterparty cheeky

Gastgeber:" Hey, hast du auch was zum knallen dabei?"

Antwort: "Ja, darf ich euch Vorstellen, das is Natascha ". smiley

Freundlicher Gruß
Volkhard

 

 

Volkhard
Bild des Benutzers Volkhard
Offline
Zuletzt gesehen: vor 25 Minuten 24 Sekunden
Beigetreten: 08.02.2012 - 22:01
Ein junges Mädchen arbeitet

Ein junges Mädchen arbeitet in einem Bordell und will das natürlich vor ihrer Familie geheim halten.
Eines Abends findet in dem Bordell jedoch eine Razzia statt und alle Prostituierten müssen raus auf die Strasse und sich in einer Reihe aufstellen.

Ausgerechnet da biegt die Oma von dem Mädchen um die Ecke, sieht es und rennt natürlich auf die Enkelin zu.

Fragt die Oma: „Was machst den Du da.
Wieso stehst Du in der Schlange?“

Antwortet das Mädchen: „Ach, da vorne werden Orangen verschenkt. Ich habe mich hier angestellt um welche zu holen.“

„Klasse“- meint die Oma- „das mach ich jetzt auch.“
Sie geht zum Ende der Schlange und stellt sich an.
Inzwischen werden alle Mädchen von der Polizei vernommen und als dier Polizist hinten an der Schlange angekommen ist guckt er ganz ungläubig.

„Wie??? Sie auch??? In Ihrem Alter? Wie machen sie das denn?“

Sagt die Oma: „Ach, das ist ganz einfach, ich nehme die Zähne raus und sauge sie aus.“

Freundlicher Gruß
Volkhard

 

 

Volkhard
Bild des Benutzers Volkhard
Offline
Zuletzt gesehen: vor 25 Minuten 24 Sekunden
Beigetreten: 08.02.2012 - 22:01
Eine Frau begleitet ihren

Eine Frau begleitet ihren Ehemann zum Arzt.

Nach dem Check-Up ruft der Arzt die Ehefrau allein in sein Zimmer und sagt:
"Ihr Ehemann ist in einer schrecklichen Verfassung, er leidet unter einer sehr schweren Krankheit, die mit Stress verbunden ist. Sie müssen meinen Anweisungen folgen, oder er wird sterben: Machen Sie ihm jeden Morgen ein nahrhaftes Frühstück. Zum Mittagessen geben Sie ihm ein gutes Essen, das er mit zur Arbeit nehmen kann und am Abend kochen Sie ihm ein wirklich wohlschmeckendes Abendessen. Nerven Sie ihn nicht mit Alltäglichem und Kleinigkeiten, die seinen Stress noch verschlimmern könnten. Besprechen Sie keine Probleme mit ihm. Versuchen Sie ihn zu entspannen und massieren Sie ihn häufig. Er soll vor allem viel Teamsport im Fernsehen ansehen und am wichtigsten, befriedigen Sie ihn komplett mehrmals die Woche sexuell. Wenn Sie das die nächsten zehn Monate tun, wird er wieder ganz gesund werden."

Auf dem Weg nach Hause fragt ihr Ehemann:
"Was hat der Arzt dir gesagt?"

"Du wirst sterben", antwortet die Frau....

Freundlicher Gruß
Volkhard

 

 

Volkhard
Bild des Benutzers Volkhard
Offline
Zuletzt gesehen: vor 25 Minuten 24 Sekunden
Beigetreten: 08.02.2012 - 22:01
Old but gold:

Old but gold:



Ein LKW-Fahrer fährt über die Landstraße, als er plötzlich ein kleines blaues Männchen am Straßenrand stehen sieht.

Er hält an und fragt: "Na, was bist Du denn für einer?"

Das kleine blaue Männchen antwortet: "Ich komme von der Venus, bin schwul und habe Hunger!"

Der LKW-Fahrer antwortet:"Tut mir leid, ich kann Dir nur ein Brötchen geben, das ist alles, was ich für Dich tun kann!" Er gibt dem blauen Männchen ein Brötchen und fährt weiter, bis er am Straßenrand ein kleines rotes Männchen stehen sieht.

Er hält wieder an und fragt: "Na, was bist Du denn jetzt für einer?" Das kleine rote Männchen sagt: "Ich komme vom Saturn, bin schwul und habe Durst!" Der LKW-Fahrer gibt dem roten Männchen eine Cola und sagt: "Tut mir leid, das ist alles, was ich für Dich tun kann!" und fährt weiter.

Schließlich sieht er ein kleines grünes Maennchen am Straßenrand stehen.

Er hält wieder an und sagt: "Na, Du kleines grünes, schwules Männchen, was kann ich Dir denn geben?"

Sagt das grüne Männchen: "Führerschein und Fahrzeugpapiere, bitte!"

Freundlicher Gruß
Volkhard

 

 

Volkhard
Bild des Benutzers Volkhard
Offline
Zuletzt gesehen: vor 25 Minuten 24 Sekunden
Beigetreten: 08.02.2012 - 22:01
Ein Kanadier sitzt beim

Ein Kanadier sitzt beim Frühstück, Hörnchen, Marmelade, Kaffee im Hotelrestaurant. Kommt ein kaugummikauender Amerikaner und setzt sich an seinen Tisch.

Plötzlich fragt der Ami:
"Wenn Sie ihr Brot essen, essen Sie dann alles?"

Sagt der Kanadier:
"Ja, sicher!"

Darauf der Ami:
"Wir in USA essen nur das Weiße, die Rinde wird in Containern gesammelt, recycelt und als Hörnchen nach Kanada geschickt."

Er kaut weiter auf seinem Kaugummi und macht große Blasen.

Nach einer Weile fragt er:
"Sie essen auch Marmelade in Kanada?"

Der Kanadier:
"Ja sicher!"

Darauf der Ami:
"Wir in USA nehmen nur das Fruchtinnere, die Kerne, Stiele und Schalen sammeln wir in Containern, recyceln das Ganze und schicken es dann als Marmelade nach Kanada!"

Er kaut weiter auf seinem Kaugummi und lässt die Blasen platzen.

Darauf der Kanadier:
"Ihr Amerikaner, habt ihr auch Sex?"

"Sure, na klar!" sagt der Ami.

Fragt der Kanadier:
"Was macht ihr mit den gebrauchten Kondomen?"

"Die werfen wir natürlich weg", sagt der Ami.

Daraufhin der Kanadier:
"Wir in Kanada machen das nicht.
Wir sammeln die Kondome in Containern, recyceln sie und schicken sie dann als Kaugummis nach Amerika..." Zwinkern

Freundlicher Gruß
Volkhard

 

 

holthuys
Bild des Benutzers holthuys
Offline
Zuletzt gesehen: vor 2 Stunden 41 Minuten
Beigetreten: 24.07.2012 - 14:19
Kneipenbesuch

Volkhard kommt spät nachts aus seiner Stammkneipe nach Hause. Durch den Lärm wacht seine Frau auf:

"Was machst du denn für einen Krach?"

"Die Schuhe sind umgefallen."

"Aber das mach doch nicht solch einen Krach."

"Doch, ich stand noch drin."

Seiten

Zum Verfassen von Kommentaren bitte Anmelden oder Registrieren.