mein Frosch = Nr. 4

102 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Volkhard
Bild des Benutzers Volkhard
Offline
Zuletzt gesehen: vor 5 Stunden 36 Minuten
Beigetreten: 08.02.2012 - 22:01
mein Frosch = Nr. 4
 
In manchen Dingen ist mein Smart kein wartungsfreudiges Vehikel. Musste heut Abend beim Frosch auf der Fahrerseite zum ersten Mal das Abblendlicht wechseln. Jedesmal wenn ich die Serviceklappe aufmache, breche ich mir einen Fingernagel ab, das ist schon voll schei........- Dann war die Klammer, die die Abblendbirne hält, so beschissen fest in der Halterung, Ich hab mir einen abgebrochen und ohne Ende geflucht :(. MIt brachialer Gewalt mittels eine langen Zange ist es mir schlussendlich geglückt, die Klammer ging los, die Birne ist gewechselt, die Klammer ist wieder fest. Ob die Birne nun richtig in seiner Fassung steht, werd ich morgen sehen bzw. am Wochenende, wenn die Smartkumpels mosern, dass ich blende oder so. Dann muss ich nochmal ran.....

 Ach ja, ich hab noch telefonische Info, wie die Klammer ab geht, bei Chris geholt. Ich war mir auf einmal nicht sicher, in welche Richtung ich die Klammer drücken muss.... Thanx for Help !!
 

Freundlicher Gruß
Volkhard

 

 

Haegar28
Bild des Benutzers Haegar28
Offline
Zuletzt gesehen: vor 3 Stunden 44 Minuten
Beigetreten: 10.05.2012 - 20:01
Das ist doch beim 451

Das ist doch beim 451 gegenüber dem 450 ein Kinderspiel. Beim 450 musste ich auf die zarten Händchen meiner Frau zurückgreifen, um die Halteklammer der Lampenfassung zu arretieren. Da hatte sie echt den Dreh gut raus.yes

 

Sicherheitshalber am Gas bleiben - man weiss nie was noch kommt ! ( alte finnische Rallyefahrerweisheit )

oder

Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen (Walter Röhrl)

holthuys
Bild des Benutzers holthuys
Offline
Zuletzt gesehen: vor 4 Stunden 40 Minuten
Beigetreten: 24.07.2012 - 14:19
Richtig !!!

Dann weiss ich ja jetzt wo ich hinfahren muss!!!!

Selbst ich, mit meinen kleinen zarten Händen, komme bei unseren beiden 450 nur mit den Fingerspitzen an die Klammer. Mehr geht nicht - und anschließend sehen meine Hände und Arme wie mit einer Drahtbürste behandelt aus. 

Beim 451 ist das doch kein Problem - aber deshalb einen 451 kaufen????

Harald

Volkhard
Bild des Benutzers Volkhard
Offline
Zuletzt gesehen: vor 5 Stunden 36 Minuten
Beigetreten: 08.02.2012 - 22:01
Die Klammer auf der

Die Klammer auf der Fahrerseite war aber auch sowas von fest.......... Bei meiner Nr. 3 war die wohl ausgeleihert, dass ging mir meistens gut von der Hand.

Ich denke, ich hab die Birne wieder mal falsch eingesetzt, irgendwie schaut der Lichtstrahl blöd nach unten. Die Experte hier werden es morgen bestimmt sagen. Dann muss ich am Wochenede noch mal an die blöde Klammer.

Freundlicher Gruß
Volkhard

 

 

Haegar28
Bild des Benutzers Haegar28
Offline
Zuletzt gesehen: vor 3 Stunden 44 Minuten
Beigetreten: 10.05.2012 - 20:01
Ich bringe morgen mal meine

Ich bringe morgen mal meine Kopflampe mit, damit wir im Dunkeln Deine Lampenfassung richtig sehen können.

Sicherheitshalber am Gas bleiben - man weiss nie was noch kommt ! ( alte finnische Rallyefahrerweisheit )

oder

Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen (Walter Röhrl)

Rosie24
Bild des Benutzers Rosie24
Offline
Zuletzt gesehen: vor 4 Stunden 41 Minuten
Beigetreten: 05.05.2012 - 01:12
Und ich stelle gerne meine

Und ich stelle gerne meine zarten Händchen zur Verfügung, falls benötigt! wink

Harald, du weisst ja, wo du dann hinmüsstest, sag einfach nur Bescheid! yes

Volkhard
Bild des Benutzers Volkhard
Offline
Zuletzt gesehen: vor 5 Stunden 36 Minuten
Beigetreten: 08.02.2012 - 22:01
@DANKE Chris und Carsten für

@DANKE Chris und Carsten für Eure selbstlose Art, mir gestern Abend nach dem Stammtisch noch eben meine von mir mal wieder falsch eingesetzte Abblendbirne, richtig einzusetzen. Nun passt lichttechnsich bei mir wieder alles.

Der nächste Wechsel wird kommen.......mal schaun, wie geschickt oder blöd ich mich dabei anstellen werde. Klar ist, mit der Serviceklappe beim 451 sind diese Fahrer schon im Vorteil. Beim 450 und beim Roadster sind geschickte bzw zarte Hände gefragt.

Freundlicher Gruß
Volkhard

 

 

Volkhard
Bild des Benutzers Volkhard
Offline
Zuletzt gesehen: vor 5 Stunden 36 Minuten
Beigetreten: 08.02.2012 - 22:01
Moin zusammen,

Moin zusammen,

die letzten sechs Monate hatten wir Winterwetter und so musste auch ich des öfteren die Heizung im Cabrio an machen. Klar, hat jeder von uns gemacht. Doch bei mir wurde es irgendwann im laufe der Monate immer kühler in meinem Innenraum. Stellte ich den Heizungsregler auf 22° wurde es zu Beginn einer Fahrt warm, nach circa 20 Klometer wurde kühl. Bei 24° war es nicht anders. Nur bei 26° und bis zum Anschlag blieb die warme Luft oft erhalten.                                                                                                                                                                      Ich bin dann oft mit Popoheizung unterwegs gewesen, damit ich wenigstens annähernd das Gefühl hatte, es ist im Innenraum warm.

Meister Broeske aus dem SC Kevelaer meinte, dass könnte der Gebläseregler sein, er müsste sich da schlau machen und so verschoben wir das Ganze auf diesen Monat.

Nun ist ein Gebläseregler, der defekt sein soll, nicht mal so eben aus einem ForTwo neuerer Bauart gewechselt. Arbeitsprozeßbilder gibt es im Moment nur für den ForTwo bis 2009. Ab 2010, als das Armaturenbrett sich änderte, ich habe dieses durchgehende Teil, sind im SC noch nicht vorhanden. So musste sich gestern, als ich ins SC fuhr und der Gebläseregler ausgetauscht werden sollte, Herr Broeske an die Demontage heranarbeiten.

Und ich kann euch sagen, es ist der helle Wahnsinn, mit wieviel Schrauben so ein Bereich unter dem Lenkrad und dem Radio festgemacht ist. Für die Reperatur waren zwei Stunden angesetzt, damit sind Broeske und ich, ich habe dabei gestanden und die diversen Teile entgegengenommen, nicht ausgekommen.

Im Moment steht der Froschkönig in der Werkstatt, ich fahre einen Leihwagen und hoffe, dass alles wieder ordentlich eingebaut wird. Gut ist, dass der Frosch noch auf Garantie läuft und mich das Ganze nix kostet.

Freundlicher Gruß
Volkhard

 

 

holthuys
Bild des Benutzers holthuys
Offline
Zuletzt gesehen: vor 4 Stunden 40 Minuten
Beigetreten: 24.07.2012 - 14:19
Angst

Volkhard Du machst mir Angst mit dieser Geschichte.

Harald

Haegar28
Bild des Benutzers Haegar28
Offline
Zuletzt gesehen: vor 3 Stunden 44 Minuten
Beigetreten: 10.05.2012 - 20:01
Ich stelle mir gerade die

Ich stelle mir gerade die Frage was der Gebläseregler (=Luftmenge) mit der eingestellten Temperatur zu tun hat, oder hat sich im Betrieb der Luftstrom verändert? Wenn die Luftmenge gleich bleibt und sich nur bei verschiedenen Gebläsestufen ändert, dann kann der Regler ja nicht defekt sein.

 

Sicherheitshalber am Gas bleiben - man weiss nie was noch kommt ! ( alte finnische Rallyefahrerweisheit )

oder

Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen (Walter Röhrl)

Volkhard
Bild des Benutzers Volkhard
Offline
Zuletzt gesehen: vor 5 Stunden 36 Minuten
Beigetreten: 08.02.2012 - 22:01
Dieses gesamte Teil regelt

Dieses gesamte Teil regelt links die Luftzufuhr und rechts die Heizwärme. In dem Link geht es zu einer Auktion, wo der Artikel angeboten wurde.

http://www.ebay.com/itm/SMART-ForTwo-451-STEUERUNG-REGLER-KLIMA-HEIZUNG-LUFTUNG-GEBLASE-A4518202297-/321024692167

Das Teil ist baugleich mit meinem Vorgängermodell.

 

Freundlicher Gruß
Volkhard

 

 

Seiten

Zum Verfassen von Kommentaren bitte Anmelden oder Registrieren.